Beratungsablauf

Unsere Kunden kommen in der Regel durch Weiterempfehlungen zu uns. Darüber hinaus verweisen unsere Steuerberater oder Banken gerne an uns. Ein Großteil sind „Dauermandate“- die wir schon seit Jahren erfolgreich und zufriedenstellend beraten.

Nach erstem telefonischem Kontakt mit uns und einem Überblick über die Ihre Problemstellung erfolgt ein persönliches Gespräch in unseren Räumlichkeiten oder auch gerne bei Ihnen vor Ort.

Wir klären im Detail, welche Erwartungshaltung Sie an unsere Dienstleistung haben und wie ein zufriedenstellendes Ergebnis unserer Beratung aussehen wird.

Diese Auftragsklärung und das Beratungshonorar (Festbetrag oder Stundenhonorar) werden in Form eines Beratungsvertrages festgehalten. Dabei ist uns Transparenz sehr wichtig, d.h. Sie können jederzeit die bereits angefallenen Arbeitsstunden erfragen. Ein Rücktrittsrecht steht beiden Vertragsparteien jederzeit zu.

Im nächsten Schritt besorgen wir uns die für die Bearbeitung der Fragestellungen benötigten Unterlagen (Jahresabschlüsse, BWAs, Darlehensverträge, etc. und sonstige wesentliche Verträge), sichten das Datenmaterial und bereiten es entsprechend auf.

Danach besprechen wir gemeinsam mit Ihnen die und fertigen die endgültigen Analysen, Planungsrechnung oder Gutachten.

Wenn Sie es wünschen, begleiten wir Sie zu den Gesprächen mit den Finanzierungsinstituten oder den Genehmigungsbehörden bei denen wir gemeinsam mit Ihnen das konkrete und ausgearbeitete Vorhaben oder das Gutachten vorstellen.

Während der laufenden Beratung holen wir uns nach jedem Beratungsabschnitt ein Feedback über Ihre Zufriedenheit ein.

Im Anschluss an diesen ersten Beratungsauftrag kommt es häufig zu Folgeberatungsterminen, woraus langjährige Mandanten-Berater-Beziehen entstehen.

Das Ziel unserer Beratung ist Ihre Zufriedenheit mit unserer Leistung! Sie sollen unsere Beratung auch zukünftig in Anspruch nehmen und vielleicht unser Unternehmen Ihren Kollegen weiterempfehlen.

 

Unsere Leistungen sind zertifiziert nach ISO 9001:2015

ISO 9001 Laco

Um unserem Handeln und unserem Engagement einen strukturierten Rahmen zu geben und die Qualität unserer Dienstleistungen intern wie extern stetig zu verbessern, war es für uns selbstverständlich, sich in 2009 den hohen Anforderungen einer Zertifizierung auf Basis der ISO-Norm 9001:2008 zu stellen.

Allerdings müssen auch Normen immer wieder überarbeitet, aktualisiert und dem unternehmerischen bzw. wirtschaftlichem Umfeld angepasst werden. Mit der im September 2015 ratifizierten ISO 9001:2015 hat man sich intensiv mit dem Umfeld der Organisationen beschäftigt. Mit Fragestellungen, wer interessierte Parteien, mit Einfluss auf die Qualität der Dienstleistungen und Produkte sind, aber auch der Ansatz zu einem risikobasierten Denken und dem Wissensmanagement in Unternehmen und vielen weiteren Gesichtspunkten, wurden zusätzliche Akzente gesetzt, denen auch wir uns gestellt haben. Mehr erfahren